Personenname bzw. Firmenname

Dadi EDV GmbH

Firmenbuchnummer: FN 170032 y

Ust.-IdNr.: ATU 44865400

Unsere Anschrift - Kontaktdaten

Reininghausstraße 49-51
8020 Graz
Österreich

Telefon: +43 699 150 19 5 19
E-Mail:  office@datadialog.net
Internet: www.datadialog.net

Bildernachweis:

Alle verwendeten Bilder auf dieser Homepage sind entweder selbst produziert oder wurden käuflich erworben. 

Als Entwickler der Homepage ist DataDialog.NET selbst verantwortlich.

Datenschutzerklärung 

Datenschutzverantwortlichkeiten

Geschäftsführung:             Harald Holzknecht

Datenschutzbeauftragter: Joachim Grubelnik

Unser Zugang zu Datenschutz und Privatsphäre

DaDi EDV GmbH ist der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Sie können darauf vertrauen, dass wir im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten die größtmögliche Vorsicht walten lassen und unsere in den geltenden Datenschutzgesetzen festgelegten Pflichten nach besten Wissen und Gewissen umsetzen und unsere Maßnahmen laufend verbessern.

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten, wenn Sie unsere Produkte und Dienste nutzen bzw. wenn wir Ihnen Produkte und Dienste zur Verfügung stellen. Diese Richtlinie regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen und beschreibt, wie wir damit umgehen. Wo es gesetzlich vorgesehen ist, benachrichtigen wir Sie oder holen vorher Zustimmungen ein.

Diese Richtlinie gilt für alle Kunden und Partner der DaDi EDV GmbH. Außerdem gilt sie für alle Besucher unserer Webseiten.

Bitte lesen Sie sich diese Richtlinie, unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, Sicherheitshinweise, sowie sämtliche Nutzungsbedingungen durch. Diese Richtlinie unterliegt einem ständigen Wandel und ändert sich nach gesetzlichen Neuregelungen bzw. neuen Anforderungen oder Hinweisen von Dritten. Schauen Sie daher bitte regelmäßig auf unsere Webseite um zu prüfen, ob sich die Richtlinie geändert hat.

Unsere Produkte, Blogs und News und sonstige Dienste beinhalten in einigen Fällen Links zu Webseiten anderer Unternehmen, Vereine oder Behörden. Diese können wiederum über eigene Datenschutzrichtlinien verfügen. Wir empfehlen Ihnen, sich auch mit deren Datenschutzrichtlinien vertraut zu machen. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Datenschutzpraxis oder Inhalte, die sich auf Produkte oder Dienste anderer Unternehmen, Vereine oder Behörden beziehen.

Was sind Zugriffsdaten und allgemeine Daten ?

Daten zur allgemeinen Nutzung sind Informationen, welche im Zuge unserer Vertragspartnerschaft innerhalb unserer Software oder Dienste während der Bedienung gesammelt werden, wie etwa Logfiles oder Statistiken. Wir verwenden keine personenbezogene Daten zur allgemeinen Nutzung, außer zum Zweck der Bereitstellung und Abrechnung unserer Produkte und Dienste, wie z. B. technischer Support, Rechnungslegung, Software Upgrades.

  • Wir erheben Daten über Zugriffe auf die Homepage und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert: (diese Daten werden in sogenannten zeitlichen Log Rotationen überschrieben, gelöscht)
    • Besuchte Website
    • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
    • Menge der gesendeten Daten in Bytes
    • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
    • Verwendeter Browser
    • Verwendetes Betriebssystem
    • Verwendete IP-Adresse
    • Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Was sind "personenbezogene Daten" ?

Für uns zählen sämtliche Daten, die sich auf natürliche Personen beziehen, wie zum Beispiel Mitarbeiter oder Kunden, insbesondere Namen, Adressen, E-Mail-Adressen, Zahlungsinformationen oder sonstige zur Auftragserfüllung notwendige Daten, zu personenbezogenen Daten.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?

Bei direkten Anfragen über unsere Webformulare oder via eines Dienstleistungsvertrages zur Erbringung vereinbarter Dienstleistungen, erfassen wir unter Umständen nachfolgende personenbezogene Daten. Wo es gesetzlich vorgesehen ist, verständigen wir Sie vorab oder holen Ihre ausdrückliche Zustimmung ein. Wir verfolgen den Ansatz “Privacy by Default” auch in unseren Arbeitsabläufen versuchen wir dies um zu setzen.

Kontaktdaten (Daten, mit deren Hilfe wir Sie identifizieren oder kontaktieren können) können folgendes beinhalten:

Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername und -Passwort, bevorzugte Sprache, Lieferadresse und weitere Kontaktdaten, die wir direkt von Ihnen erhalten. 

Kontodaten (Daten, die Sie uns übermitteln, um unsere Dienste nutzen zu können oder um unsererseits je nach Vereinbarung in Ihrem Namen beauftragte Dienstleistungen durchführen zu können):

IBAN, Rechnungsadressen oder Zugangsdaten, die Sie uns im Zuge von Vertragsvereinbarungen zukommen lassen.

Sonstige personenbezogene Daten sind Daten, die wir im Einklang mit geltenden Gesetzen aus öffentlich zugänglichen Quellen, Vereinsverbänden oder Post, beziehen können. Wenn Sie uns personenbezogene Daten anderer Personen, bzw. betrauter Personen übermitteln, erfassen wir diese möglicherweise ebenfalls. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie uns personenbezogene Daten von Ihren Partnern übermitteln: 

etwa Sachbearbeiter Ihrer Fundraisingagentur, Werbeagentur oder Programmierern. Hierbei gehen wir davon aus, dass Sie laut DSGVO, Ihrerseits wiederum entsprechende Maßnahmen umsetzen und Sie die Erlaubnis dieser Personen haben, diese Daten an uns weiterzugeben.

Wozu verwenden wir personenbezogene Daten ?

Aus den folgenden Gründen können wir personenbezogene Daten erfassen (wobei wir Sie gegebenenfalls verständigen oder Ihre Zustimmung einholen)

Um Ihnen unsere Produkte und Dienste zur Verfügung stellen zu können:

Wir verwenden Kontakt-, Konto-, Zugriffs- und Servicedaten zur allgemeinen Nutzung, um unsere Produkte und Dienste einzurichten, zu warten, ebenso für administrative und organisatorische Zwecke. Dazu zählen zum Beispiel Accountverwaltungen, technischer Support, Upgrades von Software, Rechnungslegung.

Um Ihnen neue Produkte und Dienste oder sonstige Informationen zur Verfügung stellen zu können:

Regelmäßig informieren wir Sie oder eine Ihrer betrauten Personen über Funktionen und Veränderungen unserer Produkte und Dienste, die Sie interessieren könnten. Ein Abmelden von etwaigen Newslettern ist jederzeit innerhalb eines Newsletters mit einem “Abmeldelink” möglich.

Um Ihnen bei der Einrichtung oder Abfrage von Partnern Hilfestellung zu ermöglichen:

Abfragen beim Zentralen Melderegister (ZMR), Bankkonten-Abgleiche, Einrichtung und Abfragen beim Payment-Provider. Die Nutzung der personenbezogenen Daten durch die Partner unterliegt den jeweiligen Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen oder Behörden. Wir gehen hier jeweils von einem Aufrechten Vertragsverhältnis zwischen unserem Kunden und deren Sub Partner aus, dies ist bei Dadi EDV GmbH im Auftragsverarbeiter- Vertragsanhang geregelt. Falls Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Partner haben, lesen Sie bitte in deren Richtlinien nach oder kontaktieren Sie wiederum den jeweiligen Datenschutzbeauftragten dieses Unternehmens bzw. dieser Behörde.

Um unsere Leistungen bewerten zu können und Ihr Feedback einzuholen: 

Manchmal nutzen wir personenbezogene Daten, um Sie um Ihr Feedback zu unseren Produkten und Diensten, unserem Support und unserem Betrieb zu bitten. Sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist, können wir personenbezogene Daten dazu verwenden, Kundenanfragen zu beantworten und Betrug zu verhindern oder aufzudecken. Wir können außerdem Ihre Kommunikation mit uns, wie etwa E-Mails speichern. Dies erfolgt zum Zweck Qualitätssicherung und zur Speicherung von Details über die Produkte und Dienste sowie der Nachvollziehbarkeit und Auskunftspflicht, mit einem zugrunde liegenden Vertragsverhältnis.

Um unseren Verpflichtungen nachzukommen:

Manchmal sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, persönliche Daten offenzulegen, um etwa ein Gerichtsverfahren zu unterstützen oder behördlichen Vorgaben oder Anfragen nachzukommen. Im Zuge eines anhängigen Gerichtsverfahrens können die Daten ohne Ihre Einwilligung und Verständigung offengelegt werden. Nie jedoch bezieht sich dies auf die von Ihnen zur Verfügung gestellten Spenderdaten. Diese Anfragen würden wiederum dem Datenverantwortlichen  der Organisation zur Beauskunftung weitergemeldet werden. Wir behalten uns das Recht vor, den behördlichen Zugriff auf persönliche Daten anzufechten.

Sonstige Arten der Nutzung: 

Wir können anonyme, gesammelte Informationen dazu nutzen, Berichte und Analysen zu erstellen. Sie können auch zu Fehleranalysen, Forschungszwecken oder sonstigen rechtmäßigen unternehmerischen Zwecken verwendet werden.

Welche personenbezogenen Daten werden von unseren

Kunden in unseren Systemen gespeichert ?

In diesem Fall sind wir, die DaDi EDV GmbH, der Auftragsverarbeiter und haben keinen Einfluss auf die Daten, welche in unseren Systemen bei den jeweiligen Kundeninstanzen eingespielt werden. Diese Verantwortung obliegt dem Datenschutzverantwortlichen des jeweiligen Kunden und wird von diesem entsprechend dokumentiert.

Auf Anfrage unserer Kunden kann die Systemspezifikationen unserer Software eingeholt werden, teilweise sind Informationen bereits in den Anhängen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages enthalten.: 

Verwendeter Begriff bei Weitergabe: “Systemspezifikation”

Wer hat Zugriff / Einsicht, an wen werden 

personenbezogene Daten übermittelt ?

Unsere Mitarbeiter:

Wir haben aufgrund unserer Stellung als Auftragsverarbeiter und Dienstleister, nach Beauftragung oder zur Erfüllung unserer Vertragsvereinbarungen, Zugriff auf personenbezogene Daten unserer Kunden und wiederum auf deren Kunden-, Spenderdaten zum Zwecke der Korrektur, Durchführen von Verbuchungen, Hilfestellungen der Sachbearbeiter des Kunden und dessen Subpartner oder zum zwecke von Fehleranalysen, Zugriff.

Subfirmen im Zuge der Auftragsverarbeitung, von unseren Kunden gewählte und freigegebene Subpartner: 

Details dazu Siehe:  “Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung und Anhänge”

Käufer unseres Unternehmens:

Wenn ein anderes Unternehmen DaDi EDV GmbH erwirbt oder Anteile davon erwirbt, so gehen auch die personenbezogenen Daten unserer Kunden an dieses Unternehmen und damit in deren Eigentum über, inklusive aller in dieser Richtlinie festgelegten Rechte und Pflichten für etwaige Auftragsverarbeitungen. 

Sonstige externe Parteien:

Sofern es gesetzlich zulässig ist (Auftragsverarbeitungsvertrag), können wir personenbezogene Daten auch an diese Parteien weiterleiten, falls dies zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienste erforderlich ist (zum Beispiel Kundenservice, Support dieser vom Kunden vorgegebenen Partner). Wir können Daten auch an Drittanbieter weiterleiten, etwa Hosting-Providern im Zuge einer Hilfestellung für unsere Kunden, Domainservices, Zertifikatskauf usw... In diesem Fall verlangen wir von den externen Parteien, die Daten vertraulich und sicher zu behandeln und sie nur zum Zweck der Bereitstellung unserer Produkte oder Dienste zu verwenden. Es kann vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, personenbezogene Daten an Behörden oder sonstige externe Parteien weiterzuleiten, ausgenommen sind hier personenbezogene Daten von Spendern unserer Kunden.  Solche Auskunftsanfragen werden umgehend an den Datenschutzverantwortlichen des jeweiligen Kunden weitergeleitet bzw. auf diesen verwiesen. 

Wie schützen wir personenbezogene Daten ?

Wir sind stets daran interessiert, Ihre Privatsphäre und die Ihrer Spender zu schützen und haben zu diesem Zweck einige Maßnahmen gesetzt. Wir haben Personen bzw. Partner offiziell damit beauftragt, für die Sicherheit unseres Netzwerks zu garantieren, unsere Infrastruktur und unsere Informationssysteme zu unterstützen. Wir haben Lösungen zum Schutz personenbezogener Daten implementiert. Diese gliedern sich in technische Lösungen und organisatorische Richtlinien. 

Beispiele für solche Lösungen sind: 

  • technisch

Der Schutz von Passwörtern, Verschlüsselung, Firewalls, automatische IP-Adress Sperrung, Antivirus-Programme, Erkennung unerlaubter Zugriffe und Anomalien sowie Zugangskontrollen für unsere Mitarbeiter

  • Organisatorisch

Sensibilisierung unserer Mitarbeiter, NDA Vereinbarungen- Richtlinien mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern, Führung von Verarbeitungs- Verzeichnissen, Einsetzen einer Datenschutzmanagement- Software, Dokumentation aktueller Prozesse, vertragliche Regelungen mit Kunden und der Listung deren Partner und Listung der zugriffsberechtigten sowie weisungsbefugten Personen. 

Wie lange speichern wir personenbezogene Daten ?

Daten unserer direkten Kunden werden den Richtlinien der Datenaufbewahrungsfristen entsprechend gespeichert. Finanzrechtliche Sonderregelungen oder Archivlösungen bedürfen längerer Aufbewahrungsfristen, welche beispielsweise über das Vertragsverhältnis oder einer Löschanforderung hinausgehen. Details dazu entnehmen Sie den aktuellen Aufbewahrungsfristen in Österreich zur Verfügung gestellt von der Wirtschaftskammer Österreichs, oder abweichend angepasstes internes Löschkonzepte welches auf Anfrage für unseren Kunden beauskunftet wird. ( Siehe Anhang Auftragsverarbeitervertrag )

Wirtchaftskammer bereitgestellte Information zur Aufbewahrung.

https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html

Daten der Kunden unserer Kunden (Spenderdaten):

Allgemeine Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Spenderdaten obliegen dem Eigentümer der daten. Auf Anfrage unserer Kunden kann jedoch die Systemspezifikation unserer Software eingeholt werden: 

Verwendeter Begriff bei Veröffentlichung: “Systemspezifikationen” 

Wie geht Dadi mit der Datenlöschung, Korrektur, 

Anonymisierung um ?

Aufgrund der geltenden Bestimmungen sind wir verpflichtet, Anfragen dieser Art direkt von unseren Kunden durchzuführen und diese zu protokollieren. Dabei gilt, dass bei uns keine  Daten gelöscht werden, sondern nur die personenbezogenen Daten anonymisiert werden, was gleichbedeutend einer Löschung kommt, da aufgrund der Anonymisierung jegliche Wiederherstellung eines personenbezogenen Datensatzes unmöglich gemacht wird. Um die geltenden Bestimmungen einzuhalten, dokumentieren wir jeden Vorfall dieser Art in einem Vorfallsprotokoll bzw. stellen auf Verlangen eine Löschungsbestätigung aus.

Details zu Datenlöschung für Spenderdaten: ( siehe Anhang Auftragsverarbeitervertrag )

Auf Anfrage unserer Kunden kann die Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Spenderdaten in unserer Software beauskunftet  werden: 
Verwendeter Begriff bei Veröffentlichung: “Aufragsverarbeiter Datenschutzerklärung Kundendaten”, “Löschkonzept Spenderdaten”.

Welche Rechte habe ich ?

Sie haben das Recht und die Pflicht, unvollständige, unrichtige, unangemessene oder veraltete personenbezogene Daten zu löschen oder aktualisieren zu lassen ( aktualisierung der Zugriffspersonenliste ). Bitte verständigen Sie uns, wenn Sie der Meinung sind, dass Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, unvollständig, unrichtig, unangemessen oder veraltet sind. 

Wir werden diese Daten innerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums korrigieren oder löschen. Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. 

Sie haben auch das Recht, eine erteilte Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit zu widerrufen. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie keine Marketinginformationen und keine Anrufe zu Informationszwecken mehr von uns erhalten möchten. Sie erreichen uns über den Abschnitt "Kontakt" auf unserer Webseite oder Telefonisch im Bereich “Team” . 

Bitte beachten Sie in dem Zusammenhang, dass wir Ihnen bestimmte Dienste möglicherweise nicht mehr anbieten können, oder das Nachkommen der Vertragsverpflichtung gefährdet ist, wenn Sie uns untersagen, Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke zu verarbeiten.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. 

Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: 

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf den Link "Opt-Out-Link" einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Ich möchte hiermit das Google Analytics Tracking für diese Website deaktivieren: Tracking deaktivieren


Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: 

https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


Falls Sie Informationen benötigen oder Fragen zu unseren Richtlinien haben, so wenden Sie sich bitte an: datenschutz@datadialog.net

  .

Reininghausstraße 49-51
Graz
8020 Austria