Wie erstelle ich am schnellsten und einfachsten eine neue Mailing-Selektion?

Forberich Marcus
Forberich Marcus
50000
| 3 1 2
Gefragt am 18.01.16 09:41
0
Bewertung
854 Ansichten

Als erstes legen wir im CDS eine neue Aktion für die Selektion und das daraus enstehende Mailing an: In das Fenster CDS (Campaign Directory System) klicken. Das ist die Stelle an dem alle Kampagnen zu finden sind. Den Ordner suchen an dem das letzte Mailing gleicher Art liegt. Dann auf das Mailing mit der rechten Maustaste klicken und „Struktur kopieren (ohne Listen)“ auswählen.

Es wurde ein neuer Aktionsordner „Altes Mailing_1“ erstellt den man nun markieren kann und anschließend noch einmal anklickt (langsamer Doppelklick). Jetzt kann man für diesen Aktionsordner einen neuen Namen vergeben z.B.: „Neues Mailing“.

Anschließend im rechten Fenster auf den Karteireiter „Allgemein“ gehen und die Schaltleiste mit dem Dreieck  unter dem Karteireiter anklicken. Im daraufhin erscheinenden Dialogfenster kann das Postaufgabedatum der Aktion eingetragen (Start) werden und wie lange die Aktion buchbar sein soll (Ende). Anschließend mit OK bestätigen.

Nun legen wir die eigentliche Selektion an. Dazu in das Fenster „Selektor“ wechseln.

Um uns beim Anlegen der Selektion möglichst viel Arbeit zu ersparen und weil wir das Rad nicht immer neu erfinden wollen suchen wir uns ein ähnliches Mailing aus der Vergangenheit und laden es.

Nach dem Klicken auf „Ok“ die Aktion kopieren und unter der bei Punkt 3 angelegten Aktion speichern.

Screenshot

Die alte Aktion markieren und mit dem roten X-Symbol schließen:

Die neue Selektion mit einem Doppelklick mit der linken Maustaste öffnen. Dann neuen Namen vergeben und das Postaufgabedatum eingeben. Anschließend mit OK bestätigen.

Screenshot

Auf das grüne Plus im Listenfenster klicken und definieren ob es sich um eine Positiv- oder Negativ-Liste handelt und einen Namen vergeben. Adressen in einer Positiv-Liste werden in der Versendung inkludiert, Adressen in einer Negativ-Liste werden explizit aus der Versendung ausgeschlossen.

Der Bearbeitungs-Dialog kann bei einer bestehenden Liste durch Doppelklicken auf die Liste geöffnet werden.

Screenshot

Im Mengen-Fenster die gewünschten Grundmengen für diese Liste wie folgt vorbereiten. Nach dem Wechsel ins Mengenfenster das gewünschte Segment im Segmente-Baum links auswählen. Z.B. „Person | Gruppe | Personensperre | Derzeit“ für alle Personen die derzeit über eine Personensperre verfügen und deshalb als Grundmenge in die Liste der fixen Sperren kommen soll. Das ausgewählte Segment mittels Drag-and-Drop auf die „Segmente“-Schaltfläche Button im Mengenfenster ziehen.

Screenshot

Das in das Mengenfenster gezogene Segment wird angezeigt.

Screenshot

Zurück in den Selektor und im Basket-Fenster auf das grüne Plus klicken. Im angezeigten Fenster die vorbereitete Menge in der Pickbox „Basis“ auswählen und einen sprechenden Basket-Namen vergeben. Anschließend mit OK bestätigen. In der „Basis“-Pickbox werden nur Mengen angezeigt, die zum aktuellen Zeitpunkt im Mengenfenster geladen sind.
Der Bearbeitungs-Dialog kann bei einem bestehenden Basket durch Doppelklicken auf den Basket geöffnet werden.

Screenshot

Um die in einem Basket enthaltene Grundmenge weiter einzuschänken können Bedingungen für diese Baskets definiert werden. Im Bedingungen-Fenster auf das grüne Plus klicken, die Bedingungsfunktion auswählen und definieren.

Screenshot

Wenn alle Listen, Baskets und Bedingungen definiert sind kann die Simulation der Selektion durchgeführt werden.

Die Listen werden in der Selektion immer von oben nach unten durchgearbeitet. Ist eine Adresse z.B. in einer übergeordneten Negativ-Liste bereits ausgeschlossen worden so wird diese Adresse in einer untergeordneten Liste nicht mehr selektiert. Die Reihenfolge der Listen kann durch die Pfeilbuttons  angepasst werden und das Ergebnis der Selektion entsprechend verändern.

Nach dem Start der Simulation geht links unten im Fundraising Studio ein Balken auf, der den Fortschritt der Simulation anzeigt. Sobald dieser fertig ist, kann man "Aktualisieren" durchführen.

Wird die Selektion nur vorbereitet und nicht gleich durchgeführt muss sie am Tag der Selektion selbst noch einmal simuliert werden, damit der aktuellste Datenstand verwendet wird.

Soll die Selektion final durchgeführt werden und die (Versende-)Aktionen fix erstellt werden auf das Icon mit dem Rufzeichen klicken.

Achtung: Sobald die Selektion mittels Klick auf das Rufzeichen durchgeführt wurde werden die Aktionen bei den einzelnen Spendern fix vermerkt und die Selektion für die weitere Verwendung gesperrt.

 

Forberich Marcus
Forberich Marcus
50000
| 3 1 2
Beantwortet am 18.01.16 12:33
0
Bewertung

Deine Antwort

Bitte gib eine fundierte Antwort! Wenn du die Frage oder Antwort kommentieren möchtest, brauchst du nur die Kommentar-Funktion zu nutzen! Bitte vergiss nicht, deine Antwort zu überprüfen - eine Frage sollte nicht nochmals beantwortet werden müssen. Vergiss außerdem nicht, eine Bewertung abzugeben - das ist sehr hilfreich für eine Auswahl der besten Fragen und Antworten ! Danke! :)

Fragen Sie

Bleiben Sie informiert

Über dieses Forum

Für alle Fragen rund um die Anwendung von Frundrasing Studio und Fundrasing Studio Community

Leitfaden

Hilfeforum

2 Verfolger

Statistik

Fragestellung: 18.01.16 09:41
Gesehen: 854 -mal
Zuletzt aktualisiert: 04.10.18 12:06